Arschloch karten spielen

arschloch karten spielen

Hallo liebe Leute, heute zeige ich euch, wie ihr das Kartenspiel " Arschloch " spielt. Ich kenne es. Das Kartenspiel Arschloch, oder auch Bettler oder Negern genannt, ist ein beliebtes und verbreitetes Kartenspiel. Hier geht es darum, als erster seine Karten. Arschloch, auch als Bettler oder Negern bekannt, ist ein in jüngerer Zeit in vielen westlichen Ländern verbreitetes Kartenspiel, bei dem es darum geht, als erster  ‎ Die Regeln · ‎ Spielende · ‎ Kartenwerte · ‎ Varianten. In den meisten Varianten ist festgelegt, dass das Arschloch keine Asse abgeben muss. Das Spiel endet, wenn der vorletzte Spieler seine Karten losgeworden ist und somit alle Ämter vom König bis zum Arschloch verteilt worden sind. Das Arschloch gibt also seine höchsten Karten Anzahl variiert je nach Anzahl Mitspieler kostenlos merkur tricks den König, dieser seine niedrigsten ans Arschloch; dasselbe gilt für Vize-König und Vize-Arschloch usw. Kostenlose Beratung unter folgender Telefon Nr.: Hauptseite Über-wikiHow Nutzungsbedingungen RSS Sitemap Mobile Ansicht. Alle Texte werden unter einer Creative Commons Lizenz veröffentlicht. Der letzte Spieler wird Arschloch , der vorletzte Vize-Arschloch usw. Die Regeln variieren je nach Region in ihren Details sehr. Datenschutz Über Wikibooks Haftungsausschluss Entwickler Stellungnahme zu Cookies Mobile Ansicht. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben. Ebenso wird mit den anderen Ämtern verfahren. Manchmal ist dieses begrenzt, so dass es nur zutrifft, falls irgendjemand anders spielen kann, bevor der Haufen geräumt wird. Shopfinder Wer sind die Alkoblogger? Bei Privilegien ist es notwendig, dass alle mittleren Ämter verschieden sind. Gewinner des höchsten Amtes ist der Spieler, der zuerst alle Karten abgelegt hat, Verlierer oder Arschloch ist der Spieler, der zuletzt eine oder mehrere Karten hält. Legt ein Spieler seine letzten Karten ab und werden diese auch nicht überstochen, ist es das Privileg des amtierenden Arschloches, als Nächstes auszuspielen. OK ich Versuchs tut mir leid wenn ich nicht mehr so lange mehr in bin denn ich habe wegen der Schule keine zeit Geschrieben am Wer als Erster keine einzige Karte date kostenlos auf der Hand hat, wird der König der Runde. arschloch karten spielen

Arschloch karten spielen Video

Schwimmen Regeln - die Spielregeln des beliebten Kartenspiels Kann oder will niemand mehr höher spielen, so werden die liegenden Karten auf die Ablage geschoben. Wenn der König seinen Daumen auf den Tisch legt, muss es ihm jeder sofort nachtun. Das Arschloch ist nun der Geber, denn die neue Runde wird von dem Verlierer begonnen. Falls kein Spieler kann, wird die Hand geräumt, und die letzte Person, die abgelegt hat, fängt wieder an. In anderen Sprachen Links hinzufügen. In anderen Sprachen Links hinzufügen. Die Regeln variieren je nach Region in ihren Details sehr. Ich wünsche allen bei diesem tollen Spiel viel Spass und gute Karten , wenn das Spiel in einer gemütlichen Runde gezockt wird. Durch Ablegen beziehungsweise Stechen werden die auszuspielenden Ämter vom König bis zum Arschloch ausgespielt. Hat der ausspielende Spieler zwei Karten gleichen Wertes z. Doppelkopf benötigt ein 48er Blatt , in dem alle Karten kleiner Neun fehlen und es werden genau 4 Personen gebraucht. Diese Seite wurde zuletzt am Das kann einem Spiel mit Spielern unterschiedlicher Fähigkeitsstufen einen Hauch von Chance verleihen.

 

Voodoodal

 

0 Gedanken zu „Arschloch karten spielen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.